Hannover-Burgdorfs Torhüter Weber fehlt sechs Wochen

Hannover-Burgdorfs Torhüter Weber fehlt sechs Wochen

Hannover (dpa) - Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf muss sechs Wochen auf Torhüter Nikolai Weber verzichten. Der Keeper zog sich im Training einen Bänderriss am Zeigefinger.

Weber soll in den kommenden Spielen durch Jendrik Meyer aus dem Perspektivteam des Vereins ersetzt werden, teilten die Niedersachsen mit. „Der Ausfall von Niko ist sehr schlecht, aber wir werden damit leben müssen. Uns fehlt ein wichtiger Mosaikstein“, sagte Trainer Christopher Nordmeyer. Erst zwei Tage zuvor war der monatelange Ausfall von Leistungsträger Mait Patrail bekanntgeworden.