EM-Qualifikation gegen Spanien in Mannheim

EM-Qualifikation gegen Spanien in Mannheim

Stuttgart (dpa) - Die deutschen Handballer bestreiten ihr Heimspiel in der EM-Qualifikation gegen Spanien in Mannheim. Im dritten Spiel der Gruppe sieben empfängt die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) den Weltmeister am 29. April (19.15 Uhr) in der SAP-Arena, teilte der Verband mit.

Die ersten beiden Spiele in der Ausscheidung für die EM 2016 in Polen hatte das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson mit 30:18 gegen Finnland und 28:24 gegen Österreich gewonnen. „Deutschland gegen Spanien ist einer der internationalen Klassiker. Und diese Partie wird das Heimspiel-Highlight des Handball-Frühjahres“, sagt DHB-Generalsekretär Mark Schober.

Das Rückspiel findet am 2./3. Mai in Spanien statt. In den abschließenden Spielen der Qualifikation gastiert die deutsche Mannschaft im Juni in Finnland und empfängt anschließend Österreich. Die ersten beiden Teams nehmen an der EM teil.

Mehr von Westdeutsche Zeitung