Die deutschen Spieler bei der WM in Katar

Die deutschen Spieler bei der WM in Katar

Doha (dpa) - Das Aufgebot des Deutschen Handballbundes (DHB) für die Männer-WM in Katar:

Tor:Silvio Heinevetter (Füchse Berlin) 118 Länderspiele/1 Tor; Carsten Lichtlein (VfL Gummersbach) 187/1; Andreas Wolff (HSG Wetzlar) 9/0

Feld: Stefan Kneer (Rhein-Neckar Löwen) 59/91; Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen) 98/394; Johannes Sellin (MT Melsungen) 30/74; Patrick Wiencek (THW Kiel) 66/149; Hendrik Pekeler (TBV Lemgo) 25/39; Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen) 73/135; Steffen Weinhold (THW Kiel) 62/147; Martin Strobel (HBW Balingen-Weilstetten) 93/107; Erik Schmidt (TSG Friesenheim) 6/2; Michael Kraus (Frisch Auf Göppingen) 120/392; Michael Müller (MT Melsungen) 63/131; Jens Schöngarth (TuS N-Lübbecke) 6/13; Matthias Musche (SC Magdeburg) 8/7; Fabian Böhm (HBW Balingen-Weilstetten) 3/3; Paul Drux (Füchse Berlin) 10/24

Zum 28 Spieler umfassenden Kader, aus dem Spieler für die WM nachnominiert werden können, gehören außerdem:

Tor: Martin Ziemer (TSV Hannover-Burgdorf)

Feld: Michael Allendorf (MT Melsungen); Simon Ernst (VfL Gummersbach); Fabian Wiede (Füchse Berlin); Tobias Reichmann (KS Vive Kielce/Polen), Jacob Heinl (SG Flensburg-Handewitt); Timm Schneider (TBV Lemgo); Tim Kneule * (Frisch Auf Göppingen); Finn Lemke* (TBV Lemgo); Sven-Sören Christophersen* (TSV Hannover-Burgdorf)

* verletzt

Mehr von Westdeutsche Zeitung