BHC: Schmerzen in der Schulter: Maximilian Hermann fällt aus

BHC: Schmerzen in der Schulter: Maximilian Hermann fällt aus

Wuppertal. Maximilian Hermann fällt auf noch unbestimmte Zeit aus. Der Rückraumrechte hat sich beim Training an seiner Wurfschulter verletzt. Das Spiel beim TuS Lübbecke konnte er noch spielen.

Da die Schmerzen aber nicht weniger wurden, nahm ihn die medizinische Abteilung vorerst voll aus Trainings- und Spielbetrieb.

Somit reist der 23 Jahre alte Linkshänder auch nicht zu den Spielen der österreichischen Nationalmannschaft im Rahmen der EM-Qualifikation. Nun gilt es, die Wurfschulter mittels konservativer Therapie reizfrei zu bekommen und die vorhandene Schwellung zu lindern, ehe Dr. Diederich von der Heyde in der kommenden Woche im Wuppertaler Helios Klinikum mittels eines arthroskopischen Eingriffes die Art und Schwere der Verletzung diagnostiziert und somit auch Aussagen zur damit verbundenen Ausfallzeit treffen kann.