Routinier Michael Hegemann verlässt im Sommer den BHC

Routinier Michael Hegemann verlässt im Sommer den BHC

Wuppertal. Der BHC hat den Vertrag mit dem Rückraumlinken Michael Hegemann nicht weiter Saison verlängert. Ende Juni ist für "Hege" bei den Löwen also Schluss. Hegemann hat kürzlich sein Lehramtsstudium abgeschlossen und tritt ab dem Herbst eine Stelle als Referendar an, was seinen Einsatz für den BHC deutlich einschränken würde.

Das kam für den ambitionierten Club nicht in Frage, weshalb sich beide Seiten auf die Trennung verständigt haben. Hegemann wird allerdings weiterhin Handball spielen: Er soll bereits einen attraktiven Vertrag in der 2. Handball-Bundesliga in Aussicht haben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung