1. Sport
  2. Handball
  3. Bergischer HC

Olympia: BHC-Ass Max Darj trifft auch bei drittem schwedischen Sieg

Handball beim Olympia : Olympia: BHC-Ass Max Darj trifft auch bei drittem schwedischen Sieg

Mit Schweden besiegt der Kreisläufer des Bergischen HC Portugal knapp mit 29:28. Am Freitag gilt es gegen Ägypten, die weiße Weste zu behalten.

Drittes Spiel, dritter knapper Sieg für BHC-Kreisläufer Max Darj und die schwedische Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Tokio. Am Mittwoch besiegt der Vize-Weltmeister die Mannschaft von Portugal mit 29:28 (14:14). Das Viertelfinale haben Darj & Co damit schon sicher erreicht. Sollten sie am Samstag auch gegen Ägypten gewinnen, läuft wie erwartet alles auf einen Zweikampf um den Gruppensieg mit Dänemark hinaus, auf das die Schweden am Sonntag zum Abschluss der Vorrunde treffen. Die Partie gegen Portugal war für die Schweden von Beginn an ein hartes Stück Arbeit. In der ersten Hälfte mussten die Skandinavier mehrfach einem Rückstand hinterherlaufen, lagen nach dem Wechsel aber meist vorn und hatten sich sechs Minuten vor dem Ende auf 29:25 abgesetzt. Trotzdem wurde es noch einmal eng. Abwehrspezialist Max Darj erzielte zwei Tore bei fünf Versuchen und erhöhte sein Olympia-Konto auf sieben Treffer. Red