Handball: Knapper Sieg im Finale: BHC gewinnt den Salming Cup 2018

Handball : Knapper Sieg im Finale: BHC gewinnt den Salming Cup 2018

Verl/Wuppertal. Der Bergische Handball-Club hat mit einem 32:30 (15:19)-Erfolg gegen den Ligakonkurrenten TV Emsdetten das Finale des vom Verbandsligisten TV Verl ausgerichteten Salming Cup 2018 gewonnen.

Die Wuppertaler konnten im Finale in den ersten drei Minuten mit 4:1 in Führung gehen. Doch der TV Emsdetten kämpfte sich zurück und hatte zur Halbzeit vier Punkte Vorsprung. Die Begegnung verlief in Durchgang Zwei nun größtenteils ausgeglichen, ehe sich der BHC nach dem 30:29 wenige Minuten vor dem Ende den Vorsprung nicht mehr nehmen ließ, teilte der Verein aus Wuppertal mit.

"Wir sind in der ersten Halbzeit nicht mehr an unser Limit gegangen - da waren die Köpfe etwas leer und wir hatten 6:1-Konter gegen uns. Gut, wie wir dann in der zweiten Halbzeit zurückgekommen sind, wieder eine ordentliche Abwehr stellen und den Turnaround schaffen, sodass wir selbst wieder ins Konterspiel kamen", so BHC-Cheftrainer Sebastian Hinze unmittelbar nach dem Abpfiff. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung