Handballmeisterschaft: BHC vs. Flensburg - Spannung vor Handball-Knüller

Deutsche Handballmeisterschaft : BHC vs. Flensburg - Spannung vor Handball-Knüller

Zwei Tage vor dem großen Saisonfinale der Handball-Bundesliga blickt auch die große Politik mit einem Auge auf den Handball. BHC gegen Flensburg interessiert auch Robert Habeck.

Zwei Tage vor dem großen Saisonfinale der Handball-Bundesliga, in dem der Bergische HC mit seinem Heimspiel gegen Tabellenführer Flensburg zum Zünglein an der Waage im Meisterkampf werden könnte, blickt auch die große Politik mit einem Auge auf den Handball. „Der BHC hat schon eine tolle Saison gespielt, da kann er uns am Sonntag mal die Punkte überlassen“, sagte Grünenchef und SG-Fan Robert Habeck am Freitag bei seinem Wuppertal-Besuch auf den Handball-Knüller angesprochen.

Das wird man bei den Löwen sicher anders sehen. Ankommen wird es dabei möglicherweise auch auf die Stimmung in der Halle, wobei rund 1500 der erwartet mehr als 10 000 Zuschauer Flensburg-Anhänger sein werden.

Zuschauern empfiehlt der BHC eine frühzeitige Anreise. Drei Shuttle-Bus-Fahrten gibt es ab der Wuppertaler Bayer-Halle (12.45 Uhr, 13 Uhr, 13.15 Uhr). Für Autofahrer dürfte die Zufahrt zum Parkhaus an der Halle zum Nadelöhr werden. Zur Halle kommt man auch mit der Straßenbahnlinie 701. Zustiegsmöglichkeiten gibt es von den S-Bahn-Haltepunkten Dehrendorf und Rath. Außerdem fährt die Buslinie 757 im Stundentakt vom Hauptbahnhof direkt zum ISS Dome. Red

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung