1. Sport
  2. Handball
  3. Bergischer HC

BHC: Doch Karriereende für Szilagyi?

BHC : Doch Karriereende für Szilagyi?

Wuppertal. Die ersten hoffnungsvollen Deutungen einer ersten Untersuchung am Mittwochabend in Berlin scheinen sich für BHC-Regisseur Viktor Szilagyi leider nicht zu bestätigen.

Die Knieverletzung, die sich der 38-Jährige am Mittwoch beim Spiel des Bergischen Handball-Bundesligisten in Berlin zugezogen hat, ist offenbar doch so schwerwiegend, dass seine große sportliche Karriere beendet sein dürfte. Das hat eine eingehende Untersuchung am Donnerstag in Wuppertal ergeben.

Der Bergische HC hat in Kürze eine Pressemitteilung angekündigt.