Handball Die letzte sportliche Chance des Bergischen HC

Wuppertal · Abstiegskampf: Der Bundesligist hofft bei den Füchsen Berlin auf einen erlösenden Sieg – der Klassenerhalt kann aber auch beim Schiedsgericht gelingen.

Der BHC kämpft um den Klassenerhalt.

Der BHC kämpft um den Klassenerhalt.

Foto: JA/Andreas Fischer

Herrscht aktuell die Ruhe vor dem Sturm? Am Donnerstag ist jedenfalls ein ganz wichtiger Tag aus Sicht des Bergischen HC. Zum einen treten die Löwen bei den Füchsen Berlin (20.30 Uhr, Max-Schmeling-Halle) an und wollen dort trotz krasser Außenseiterrolle erfolgreich sein, um noch eine Chance im Kampf um den rettenden 16. Platz der Handball-Bundesliga zu haben. Zum anderen versucht der HSV Hamburg in Hannover seine nicht erteilte Lizenz vor dem Schiedsgericht doch noch zu bekommen. Gelingt das nicht, bleibt der BHC auch als Tabellen-17. offiziell erstklassig.