1. Sport
  2. Handball
  3. Bergischer HC

DHB-Pokal: Bergischer HC locker im Achtelfinale

Handball : DHB-Pokal: BHC locker im Achtelfinale

Beim Oberligisten SG VTB Altjührden erspielt sich der Erstligist am Dienstagabend seriös einen 36:18-Sieg.

Ungefährdet hat Handball-Erstligist Bergischer HC am Dienstagabend die zweite Runde im DHB-Pokal erreicht. Mit 36:18 (17:7) setzten sich die Löwen bei der SG VTB Altjührden aus der Oberliga Nordsee durch und können gespannt darauf warten, welcher Gegner ihnen im Achtelfinale zugelost wird. Die Auslosung erfolgt am 22. Oktober. Weil der BHC nach einem LKW-Unfall im Stau gestanden hatte, begann die Partie mit 15-minütiger Verspätung, nahm nach 1:0-Führung des Oberligisten den erwarteten Verlauf. Bis auf  Christopher Rudeck und Fabian Gutbrod (Magen-Darm-Probleme) setzte Trainer Sebastian Hinze den gesamten Kader ein, und der kannte kein Pardon mit dem drei Klassen tiefer angesiedelten Gegner. Auch wenn nicht jeder Wurf saß, war schnell ein komfortabler Vorsprung herausgeworfen und wurde bis zum Ende kontinuierlich ausgebaut.

BHC: Mrvka, Klaama - Arnesson (3/3), Boomhouwer (4), Babak (2), Stutzke (3), Nikolaisen (3), Hansson (4), Schmidt (3), Gunnarsson (2), Darj (1), Weck (3), Schönningsen (3), Szücs, Damm (5).