1. Sport
  2. Handball
  3. Bergischer HC

David Schmidts tolle Tore gegen Portugal

Handball : David Schmidts tolle Tore gegen Portugal

Der BHC-Rückraumspieler kann sich am Sonntag im Länderspiel gegen Portugal im deutschen Team gut in Szene setzen.

Beim Tag des Handballs im Düsseldorfer PSD Bank Dome verlor die deutsche Handball-Nationalmannschaft ihr zweites Testspiel des Wochenendes gegen Portugal mit 30:32. Den Gästen gelang damit die Revanche für das 28:30 am Freitag in Luxemburg. In beiden Partien stand vom Bergischen HC David Schmidt für Deutschland auf dem Feld. Vier weitere Löwen waren ebenfalls bei Vorbereitungsspielen international gefordert. Schmidt brachte es am Freitag auf drei, am Sonntag sogar auf vier Tore. Speziell sein Durchbruch zum 30:30 160 Sekunden vor Schluss war sehenswert. Während Simen Schönningsen mit Norwegens B-Nationalmannschaft unterwegs war, durfte Tom Kare Nikolaisen mit dem Topteam beim Vierländer-Turnier in Trondheim teilnehmen. Beim 40:29 gegen die Niederlande kam der Kreisläufer dann auch erstmalig zum Einsatz, kassierte aber drei Zeitstrafen. Der für den Gegner auflaufende Jeffrey Boomhouwer erzielte zwei Treffer. Einen Tag später, beim 19:33 gegen Dänemark, trug er sich ein weiteres Mal in die Torschützenliste ein. Tomas Mrkva hingegen hatte vor allem im zweiten Duell gegen Österreich einen Glanztag erwischt. Der BHC-Torhüter parierte 50 Prozent der Würfe. „Da kann man schon sagen, dass ich zufrieden bin“, sagte der Schlussmann nach dem 30:21-Erfolg, der gleichzeitig Revanche für das 30:35 zwei Tage zuvor war. trd