Handball: BHC-Torwart Rutschmann erleidet Fingerbruch

Handball : BHC-Torwart Rutschmann erleidet Fingerbruch

Wuppertal. Die Handballer von Zweitliga-Spitzenreiter Bergischer HC müssen in den kommenden Wochen auf Torhüter Bastian Rutschmann verzichten. Der 34-Jährige zog sich im Training eine Spiralfraktur im Finger zu, die bereits erfolgreich operativ behandelt wurde.

Bastian Rutschmann verletzte sich während des Mannschaftstrainings am Dienstagvormittag und unterzog sich gleich im Anschluss der Untersuchung bei Dr. Diederich von der Heyde in Wuppertal, der eine Spiralfraktur im Ringfinger der rechten Hand diagnostizierte. Bereits am Mittwochvormittag richtete der BHC-Mannschaftsarzt in der Sporttraumatologischen Abteilung des Wuppertaler Helios Klinikums erfolgreich die Fraktur operativ mit einem Spickdraht. Der BHC-Keeper trägt zur Ruhigstellung des Fingers zunächst eine Schiene und wird Cheftrainer Sebastian Hinze mindestens für die kommenden vier Wochen fehlen.