BHC: Die Löwen müssen sich den Zebras geschlagen geben

BHC: Die Löwen müssen sich den Zebras geschlagen geben

Mit 25:31 unterliegt der Bundesliga-Aufsteiger in der ausverkauften Uni-Halle den Weltklassehandballern des THW Kiel, enttäuscht dabei aber keineswegs.

Wuppertal. Es war der erhoffte Handball-Feiertag, auch wenn der Bergische HC am Ende, sicher nicht unerwartet, ohne Punkte dastand: Vor 3187 Zuschauern in der seit Wochen ausverkauften Wuppertaler Uni-Halle lieferten die Löwen dem haushohen Favoriten THW Kiel einen tollen Kampf und konnten beim 25:31(13:15) die Höhe der Niederlage in Grenzen halten.

Mehr von Westdeutsche Zeitung