Handball: BHC besiegt Hagen im Test mit 39:33

Handball : BHC besiegt Hagen im Test mit 39:33

Wuppertal/Solingen. In seinem letzten Testspiel vor der Abfahrt ins Trainingslager nach Österreich am Dienstag, hat Handball-Erstligist Bergischer HC den benachbarten Zweitligisten Hagen mit 39:33 (19:18) geschlagen.

Bis auf Linus Arnesson, der wegen Leistenbeschwerden geschont wurde, konnte Trainer Sebastian Hinze erstmals alle Spieler seines Kaders einsetzen, dosierte aber noch. So spielte beispielsweise Rechtsaußen Arnor Gunnarsson nur in der zweiten Hälfte. Mit neun Treffern, davon vier von Siebenmeterpunkt, war er dennoch bester BHC-Schütze, gefolgt von Zugang Jeffrey Boomhouwer auf Linksaußen (7/4).

Nach etwas verhaltener ersten Hälfte, in der Trainer Sebastian Hinze vor allem die vielen aus seiner Sicht leichten Gegentore monierte, zog seine Mannschaft nach der Pause sowohl ind Angriff als auch in der Abwehr an.