1. Sport
  2. Handball
  3. Bergischer HC

Neubau einer Mehrzweckhalle: BHC-Arena: Ausschuss sieht noch Beratungsbedarf

Neubau einer Mehrzweckhalle : BHC-Arena: Ausschuss sieht noch Beratungsbedarf

Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen hat den Aufstellungsbeschluss für eine Bebauung am Vohwinkeler Westring vertagt. BHC sieht Bau der Mehrzweckhalle gefährdet.

Wuppertal. Das Verfahren für einen möglichen Neubau einer Mehrzweckhalle im Solinger Gewerbegebiet Piepersberg-West mit Zufahrt über den Vohwinkeler Westring verzögert sich. Der Wuppertaler Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen hat am Donnerstag den Aufstellungsbeschluss für eine dafür notwenige Änderung des Bebauungsplans "Westring" zunächst aufgeschoben. Die CDU sah vor einem Beschluss noch Beratungsbedarf, der Ausschuss stimmt dem zu.

Piepersberg-West ist bei einer Untersuchung von mehreren untersuchten Standorten als der geeignetste bewertet worden. Sowohl Anwohner in Vohwinkel als auch Umweltverbände in Solingen haben aber Bedenken. Handball-Bundesligist Bergischer HC, der das Projekt angeschoben hat und die Halle mit Eigenmitteln und in Aussicht gestellten öffentlichen Zuschüssen finanzieren möchte, hat den Standort eindeutig präferiert und sieht die Planungen nun gefährdet. "Dann geriete das gesamte Verfahren ins Stocken. Und wir müssten uns intern zusammensetzen und neu überlegen.

Wir haben drei Jahre harte Arbeit investiert und sähen das Projekt Bergische Arena dann am Scheideweg", hatte BHC-Beiratsmitglied Jörg Föste bereits vorher für den Fall angekündigt", dass der Aufstellungsbeschluss abgelehnt oder vertagt werden würde. Zwei Bezirksvertretungen, sowohl in Vohwinkel als auch in Solingen-Gräfrath hatten ihm bisher mehrheitlich zugestimmt. Allerdings fehlten dort jeweils Mitglieder. Im Stadtentwicklungsausschuss hätten die Mehrheitsverhältnisse möglicherweise anders liegen können.