Handball-Bundesliga Bergischer HC startet Mittwochs in Lübbecke in die Meisterschaft

Wuppertal/Solingen · Die ersten fünf Spieltage der neuen Saison in der Handball-Bundesliga sind fest terminiert. Der BHC muss dreimal auswärts ran.

 Max Darj verlor bei Olympia mit Schweden erstmals.

Max Darj verlor bei Olympia mit Schweden erstmals.

Foto: Andreas Fischer/BHC

Die HBL hat die ersten fünf Spieltage in der Handball-Bundesliga 21/22 terminiert. Der Bergische HC  beginnt demnach am Mittwoch, 8. September, um 19.05 Uhr auswärts beim Aufsteiger TuS N-Lübbecke. Am Sonntag, 12. September, 16 Uhr, kommt dann mit dem HSV Hamburg der zweite Aufsteiger zum BHC. Die weiteren Termine: So., 19. Sept., 16 Uhr, bei Hannover-Burgdorf;  Do., 23. Sept., 19.05 Uhr zu Hause gegen TVB Stuttgart; Do., 30. Sept., 19.05 Uhr bei FA Göppingen. Infos zu den Spielstätten und zum Ticketing will der BHC  folgen lassen. Bei Olympia hat BHC-Ass Max Darj mit Schweden im vierten Gruppenspiel gegen Ägypten die erste Niederlage kassiert (22:27). Für das Viertelfinale sind die Schweden bereits qualifiziert.Darj erzielte einen Treffer.