1. Sport
  2. Handball
  3. Bergischer HC

Bergischer HC macht es gegen Göppingen spannend ​

Handball-Bundesliga : Bergischer HC macht es gegen Göppingen spannend

Der Handball-Erstligist kommt nach klarer Halbzeitführung im Zweiten Durchgang ins Wanken, kommt aber zurück und holt beim 28:26 (15:10) die Punkte sechs und sieben im November.

Handball-Erstligist Bergischer HC hat den November vergoldet und sich durch einen am Ende hart erkämpften 28:26 (15:10)-Heimsieg gegen Tabellennachbar Frisch Auf Göppingen zunächst ins gesicherte Tabellenmittelfeld geworfen.

Für den BHC waren es die Punkte sechs und sieben im November, Göppingen rückt dagegen der Abstiegszone immer näher.

Vor gut 1821 Zuschauern in der Solinger Klingenhalle spielten die Gastgeber eine ganz starke erste Halbzeit. Der Fünf-Tore-Vorsprung wurde aber nach dem Wechsel verspielt, als der BHC acht Minuten lang nicht traf und nach 53 Minuten plötzlich mit 21:23 hinten lag. Doch die Nervenprobe wurde bestanden. Am Ende setzte sich der BHC mit einem ganz starken Linus Arnesson und dem vom Kreis treffsicheren Frederik Ladefoged doch wieder durch. Arensson war sieben Mal erfolgreich, ladefoged sogar acht Mal.

Wir berichten noch ausführlich.