Handball Bergischer HC im ersten Test schon mit guten Phasen

Gummersbach/Wuppertal · Erstligist gewinnt nach der ersten Trainingswoche mit 32:29 beim Bergischen Nachbarn VfL Gummesbach.

 Zugang Simen Schönningsen war mit fünf Treffern neben Alexander Weck (r.) und Linus Arnesson gleich erfolgreichster Werfer.

Zugang Simen Schönningsen war mit fünf Treffern neben Alexander Weck (r.) und Linus Arnesson gleich erfolgreichster Werfer.

Foto: Fischer, Andreas H503840

Beim 32:29 (18:12)-Sieg gegen Zweitligist VfL Gummersbach absolvierten die Erstliga-Handballer des Bergischen HC am Donnerstag einen gelungenen ersten Test in der Vorbereitung. Im Duell gegen den Aufstiegsaspiranten des Handballunterhauses nutzte Trainer Sebastian Hinze mit drei Torhütern und 16 Feldspielern die gesamte derzeitige Breite seines Kaders aus und ließ verschiedene Angriffs- und Abwehrformationen spielen. So setzte er bei einem Überzahlspiel mit Tom Kare Nikolaisen und Tom Bergner auf zwei Kreisläufer. Lediglich beim 0:2 und 2:3 mussten die Bergischen Löwen gegen den Altmeister einem Rückstand hinterherjagen, bevor sie bis zum 8:8 (15.) immer einen Treffer vorlegten. Mit einem 6:1-Lauf warf der BHC die erste klare Führung heraus. Dabei ließ Hinze den norwegischen Kreisläufer auch einmal im linken Rückraum agieren.

Man konnte erkennen, dass dieses bergische Duell auch in den Testspielen seinen Reiz hat. Die Spieler beider Teams agierten engagiert und gingen keinem Zweikampf aus dem Weg. Eine kleine Phase in der zweiten Hälfte des zweiten Durchgangs sorgte dafür, dass der BHC seinen Vorsprung von 24:18 (42.) nicht noch weiter ausbauen und der VfL um den Ex-Löwen Alexander Hermann Ergebniskosmetik betreiben konnte. Genau das störte Sebastian Hinze, der mit der Angriffs- und Abwehrleistung ansonsten zufrieden war. „Wir haben gutes Tempospiel und gute Deckungsarbeit gezeigt und bewiesen, dass wir nach einer harten Trainingswoche im ersten Test gutes Niveau abrufen können. Man hat aber auch gesehen, dass wir, wenn wir nur etwas nachlassen, viel schlechter sind“, sagte Hinze, der deutlich machte, dass er die Messlatte gleich hoch legen will.

BHC: Rudeck, Mrkva, Klama – Boomhouwer (1), Damm (1), Gutbrod (2), Stutzke (1), Weck (5), Nikolaissen (2), Bergner (4), Szücz, Schmidt (3), Schönningsen (5), Gunnarsson (1), Hansson (1), Leppich, Schmitz (1), Babak, Arnesson (5/1).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort