1. Sport
  2. Handball
  3. Bergischer HC

Bergischer HC darf gegen Wetzlar erneut keine Zuschauer zulassen

Handball-Bundesliga : BHC gegen Wetzlar ohne Zuschauer

Da der Inzidenzwert in Solingen weiter über 50 liegt, sind am Donnerstag Fans zum Bundesliga-Spiel in der Klingenhalle nicht zugelassen.

Auch beim nächsten Heimspiel von Handball-Bundesligist Bergischer HC gegen die HSG Wetzlar am kommenden Donnerstag, 15. Oktober, um 19 Uhr sind keine Zuschauer in der Solinger Klingenhalle zugelassen. Zwar ist der Inzidenzwert für Solingen rückläufig, liegt aber noch über 50. So lässt die Coronaschutzverordnung NRW eine Austragung unter Fanbeteiligung nicht zu. . „Das ist sehr schade“, sagt BHC-Geschäftsführer Jörg Föste, obwohl er damit gerechnet hatte. „Das gilt für dieses Spiel besonders, weil zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die im bisherigen Verlauf der Meisterschaft von sich reden gemacht haben.“ Der BHC steht mit 6:0-Punkten auf dem dritten Platz der Tabelle, die HSG Wetzlar hat zuletzt mit 31:22 den Deutschen Meister THW Kiel regelrecht aus der Halle geschossen. red/trd