Handball-Bundesliga Auf dem Bergischen HC lastet am Sonntag maximaler Druck

Wuppertal/Eisenach · Gegner Eisenach kommt mit viel Selbstvertrauen nach Wuppertal, doch die Bergischen müssen gewinnen.

 Noah Beyer wird beim 30:31 im Hinspiel in Eisenach hart verteidigt. Ein Kampf auf Biegen und Brechen wird auch am Sonntag erwartet.

Noah Beyer wird beim 30:31 im Hinspiel in Eisenach hart verteidigt. Ein Kampf auf Biegen und Brechen wird auch am Sonntag erwartet.

Foto: JA/Andreas Fischer

Am 26. August 2023 war die BHC-Welt noch in Ordnung. Am ersten Spieltag der neuen Saison in der Handball-Bundesliga fuhren die Bergischen Löwen zum ThSV Eisenach, um ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Doch das Vorhaben misslang: Der von den meisten Experten als Abstiegskandidat Nummer eins bezeichnete Aufsteiger bot vor den Augen von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und frenetischen Fans eine leidenschaftliche Leistung und feierte beim 31:30 einen Überraschungssieg, der das Tor zu einer aus Eisenacher Sicht bereits jetzt legendären Saison öffnete.