1. Sport
  2. Handball

Handball-Bundesliga: Berliner Füchse gewinnen Spitzenspiel gegen Melsungen

Handball-Bundesliga : Berliner Füchse gewinnen Spitzenspiel gegen Melsungen

Berlin (dpa) - Die Handballer der Füchse Berlin haben im Rennen um die deutsche Meisterschaft einen wichtigen Sieg errungen. Der Hauptstadtclub gewann sein Heimspiel gegen die MT Melsungen mit 32:29 (15:17)und schob sich vorübergehend wieder an die Tabellenspitze.

Allerdings hatte die SG Flensburg-Handewitt am Nachmittag die Möglichkeit, mit einem Sieg über den THW Kiel wieder an den Berlinern vorbeizuziehen.

Melsungen lag in der 34. Minute schon 20:17 vorn. Die Füchse steckten aber nicht auf und ließen sich auch in der hektischen Schlussphase nicht stoppen. Erst sah der Berliner Spielmacher Petar Nenadic nach einem Foul an Michael Müller die Rote Karte (48.). Eine Minute später musste auch Melsungens Felix Danner nach seiner dritten Zeitstrafe vorzeitig vom Feld.

Meister Rhein-Neckar Löwen löste seine Pflichtaufgabe bei Aufsteiger Die Eulen Ludwigshafen mit einem 26:18 (14:7) souverän und bleibt den Berlinern und Flensburgern auf den Fersen. Der HC Erlangen feierte mit dem 28:25 (14:12) über Frisch Auf Göppingen ebenso einen Auswärtssieg wie der SC DHfK Leipzig mit dem 27:22 (13:12) über den TVB 1898 Stuttgart. Der TBV Lemgo setzte sich 28:26 (15:11) gegen die HSG Wetzlar durch.