Hambüchen und Nguyen führen EM-Team für Sofia an

Hambüchen und Nguyen führen EM-Team für Sofia an

Kienbaum (dpa) - Die Olympia-Stars Fabian Hambüchen und Marcel Nguyen führen die deutsche Riege bei der Turn-EM vom 22. bis 25. Mai in Sofia an.

Nach dem letzten Überprüfungswettkampf im Bundesleistungszentrum Kienbaum nominierte Cheftrainer Andreas Hirsch zudem Sebastian Krimmer (Stuttgart), Andreas Bretschneider (Chemnitz) und Andreas Toba (Hannover). Ziel der Riege ist es, nach dem medaillenlosen EM-Abschneiden in Moskau 2013 wieder um die Podestplätze im Team-Wettbewerb und an den Einzelgeräten mitzukämpfen.

„Diese Formation hat die größten Aussichten auf Erfolg. Ich denke, wir haben ein gutes Team und brauchen uns nicht zu verstecken, auch wenn Nationen wie Großbritannien und Russland sicherlich favorisiert sind“, sagte Andreas Hirsch nach der Nominierung. Der Cheftrainer verzichtete auf den Einsatz von Boden- und Sprung-Spezialist Matthias Fahrig (Halle/Saale), der wegen Fußproblemen derzeit nicht fit ist.

Am Samstag absolviert das EM-Quintett beim Länderkampf in Dessau die Generalprobe für die Titelkämpfe in der bulgarischen Hauptstadt, wo am Donnerstag die Frauen ihre Qualifikation bestritten. Gegner in der Anhalt Arena ist die Auswahl Belgiens. Am Sonntag fliegt die Riege nach Sofia.

Mehr von Westdeutsche Zeitung