EURO 2024 Zwei Neulinge im EM-Kader von DFB-Auftaktgegner Schottland

Glasgow- · Schottland hat sein EM-Aufgebot bekannt gegeben. Das Team von Cheftrainer Steve Clarke wird die Auftaktprüfung für Gastgeber Deutschland bei der EM.

Steve Clarke ist der Trainer von Schottland.

Steve Clarke ist der Trainer von Schottland.

Foto: Steve Welsh/PA Wire/dpa

Deutschlands EM-Auftaktgegner Schottland hat den vorläufigen 28-köpfigen Kader für die Fußball-EM bekannt gegeben.

Cheftrainer Steve Clarke nominierte dabei auch zwei Neulinge, die noch gar kein Länderspiel für die A-Nationalmannschaft ihres Heimatlandes bestritten haben: Abwehrspieler Ross McCrorie (26) von Bristol City aus der zweiten englischen Liga und Teenager Ben Doak (18) vom FC Liverpool. Der junge Angreifer sei nach beeindruckenden Leistungen in der U21 zum ersten Mal überhaupt berufen worden, hieß es in der Mitteilung.

Die Schotten bereiten sich mit einem Testspiel in Faro gegen Gibraltar am 3. Juni weiter vor. Vier Tage später tritt die Mannschaft im Hampden Park von Glasgow noch gegen Finnland an, ehe die Abreise ins EM-Quartier in Garmisch-Partenkirchen ansteht. Am 14. Juni bestreiten die Schotten gegen die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes in München das Eröffnungsspiel der EM. Die weiteren Gegner sind die Schweiz am 19. Juni und Ungarn am 23. Juni.

© dpa-infocom, dpa:240522-99-123531/2

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort