1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Wuppertaler SV: Torjäger noch nicht wieder im Training

Fußball-Regionalliga : WSV: Torjäger noch nicht im Training

Noch kein Nachholtermin für das Köln-Spiel. Der 28. März würde sich anbieten.

Mit zwei Trainingseinheiten beginnt Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV am Dienstag die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Spitzenreiter SV Rödinghausen am Samstag. Trainer Pascal Bieler werden dabei auf dem Trainingsplatz zunächst nicht mehr Spieler zur Verfügung stehen als in der vergangenen Woche. Die beiden Torjäger Gianluca Marzullo und Marwin Studtrucker sind noch nicht so weit, dass sie schon wieder mittrainieren können. Marzullo unterzieht sich am Dienstag einer Abschlussuntersuchung seines geprellten Knies.

Über einen Nachholtermin für die am Sonntag bei Kölns U 21 ausgefallene Partie werde man frühestens Ende der Woche sprechen, so WSV-Teammanager Dirk Schneider. Offen sei noch, ob das Spiel wieder mit der ebenfalls nachzuholenden Bundesligapartie des FC in Gladbach gekoppelt werden soll. Sonst würde sich der 28. März anbieten. Da ist Köln spielfrei, und die für diesen Termin zunächst vorgesehene Partie des WSV bei Schalke wurde auf Wunsch der Schalker auf Dienstag, 31. März, verlegt. gh

(gh)