Vorbereitung auf den DfB-Pokal Wuppertaler SV ist einen Schritt weiter

Gießen/Wuppertal · Fußball-Regionalligist tritt beim Test gegen Viertligist Gießen überzeugend auf. Was schon recht gut funktioniert und wo die Wuppertaler noch noch Sorgen haben.

 Felix Backszat  dirigierte im Mittelfeld gemeinsam mit Kevin Pires und trug auch die Kapitänsbinde.

Felix Backszat  dirigierte im Mittelfeld gemeinsam mit Kevin Pires und trug auch die Kapitänsbinde.

Foto: WSV/Benjamin Lenz

Zehn Tage vor dem DFB-Pokalspiel gegen den VfL Bochum kommt Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV immer besser in Schwung. Für das Trainingslager in Willingen hatte Trainer Björn Mehnert viel Arbeit gegen und auch mit dem Ball angekündigt und das kam am Mittwochabend im Test beim Südwest-Regionalligisten FC Gießen zum Ausdruck. Nach einer starken ersten Halbzeit gewannen die Wuppertaler glatt mit 3:0 (2:0) und überzeugten dabei vor allem durch viele gute Aktionen nach vorne.