1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Wuppertaler SV holt zweiten Torwart und Defensivspezialist​

Fußball-Regionalliga : Wuppertaler SV holt zweiten Torwart und Defensivspezialist

Franz Langhoff kommt von Düsseldorfs U 23 und Oktay Dal aus Ahlen.

Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV ist seit Samstag in der Sommerpause, dennoch wird weiter fleißig am Team für die neue Saison gebastelt. Am Dienstag vermeldeten die Wuppertaler die Zugänge Nummer vier und fünf nach den Mittelfeldspielern Lukas Demming, Tobias Peitz und Stürmer Serhat Güler. Aus der U 23 von Fortuna Düsseldorf kommt Torwart Franz Langhoff. Der 22-Jährige brachte es in der abgelaufenen Spielzeit auf 16 Regionalligaeinsätze, soll ein starker Back-up für Stammtorwart Sebastian Patzler sein.

Oktay Dal soll die Defensive des WSV verstärken. Der 25-Jährige war Stammspieler bei Ligakonkurrent Rot Weiss Ahlen, brachte es dort auf 30 Einsätze. „Er kann auf der sechs, aber auch als Innenverteidiger spielen und ist ein aggressiver Spieler, der das Fußballspielen nicht vergisst“, so Sportdirektor Stephan Küsters. Red