1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Wuppertaler SV holt Aufstiegstorwart aus Straelen

Fußball-Retgionalliga : WSV holt Torwart aus Straelen

Daniel Szczepankiewicz (26) komplettiert das Gespann zwischen den Pfosten in Konkurrenz zu Niklas Lübcke.

Bei Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV sind nun alle Positionen doppelt besetzt. Am Montag verkündete der Fußball-Regionalligist mit der Verpflichtung von Torwart Daniel Szczepankiewicz die Nummer 22 im Kader und damit den zweiten Torwart neben Niklas Lübcke. Der 26-Jährige kommt von Regionalliga-Aufsteiger SV Straelen, hatte für die Mannschaft in der vergangenen Oberligasaison 19 Spiele bestritten. Sein Vertrag beim künftigen WSV-Konkurrenten war zum Saisonende ausgelaufen. „Mit Daniel verpflichten wir einen Arbeiter mit einer beeindruckenden Mentalität. Er wird nach seiner starken Saison bei Straelen keine Anlaufschwierigkeiten haben und uns eine weitere Option im Tor geben“, so Stephan Küsters, Sportlicher Leiter des WSV. Szczepankiewicz sieht den Schritt zum WSV als eine Chance, „mich in einer höheren Liga zu beweisen.“