1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Wuppertaler SV: Drei Kapitäne, Patzler trägt die Binde​

Fußball-Regionalliga : Wuppertaler SV: Drei Kapitäne, Patzler trägt die Binde

Trainer Björn Mehnert bestimmt den sechsköpfigen Mannschaftsrat und Sebastian Patzler, Marco Stiepermann und Kevin Pires zu gleichberechtigten Spielführern. Die Mannschaft votiert für den Torwart.

Zum Abschluss des Trainingslagers sind bei Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV noch wichtige mannschaftsinterne Entscheidungen gefallen. Trainer Björn Mehnert, seit Montag mit dem Fußballlehrer-Lehrgang in England, teilte am Montagabend mit, dass er den sechsköpfigen Mannschaftsrat und drei gleichberechtigte Kapitäne bestimmt habe. Dem Mannschaftsrat gehört mit Marco Stiepermann nur einer der Neuzugänge an, daneben sind mit Moritz Montag, Marco Königs, Lion Schweers, Kevin Pires und  Torwart Sebastian Patzler fünf Spieler dabei, die auch schon in der vergangenen Saison das WSV-Trikot getragen haben. Die drei Kapitäne sind Marco Stiepermann, Kevin Pires und Sebastian Patzler. Die Spielführerbinde auf dem Platz wird künftig Sebastian Patzler tragen. Er sei von der Mannschaft gewählt worden, so Mehnert. In den bisherigen Testspielen hatte sie Kevin Pires am Arm, so lange er jeweils auf dem Feld stand. Der 31 Jahre alte Patzler, der im  Januar 2021 zum WSV geholt worden war, ist der einzige Spieler, der in der vergangenen Saison alle 38 Spiele mitgemacht hat, dabei keine Minute fehlte. Gerade ist er zum zweiten Mal Vater geworden.

Der WSV-Käder trifft sich am Mittwoch wieder zum gemeinsamen Vormittags- und Nachmittagstraining. Am Montag war frei, am Dienstag sollen individuelle Läufe absolviert werden. gh