Wuppertaler SV: WSV will "Meilenstein der Vereinsgeschichte" präsentieren

Wuppertaler SV : WSV will "Meilenstein der Vereinsgeschichte" präsentieren

Wuppertal. Als Meilenstein in der der Geschichte des Wuppertaler SV bezeichnet der Verein ein Projekt, das er am Montag ab 18 Uhr im Barmer Bahnhof gemeinsam mit der Stadtverwaltung und weiteren Partnern vorstellen will.



Es dürfte sich um den Ausbau der Gegengeraden handeln, den ein Investor in Angriff nehmen will, um dort Vip-Logen und ein Tagungszentrum zu errichten. Um 18.30 Uhr soll dort die Präsentation "Weiterentwicklung der Vision WSV2020" beginnen und abschließend ab 19.30 Uhr findet die 1. rot-blaue Xmas-Party in der Eventlocation in der Winklerstraße 2 statt. Das Eintrittsgeld von vier Euro, WSV-Mitglieder zwei, gehe voll in das neue Projekt.