Fußball-Regionalliga WSV: Wiedersehen mit Alipour im Trainingslager?

Wuppertal/Meppen/Belek · Der ehemalige Wuppertaler Trainer ist mit Fußball-Regionalligist SV Meppen zur selben Zeit im Trainingslager im türkischen Belek wie der Wuppertaler SV.

2019 war Adrian Alipour, hier damals im WZ-Interview, mit dem WSV im Trainingslager in Belek, jetzt fährt er mit dem SV Meppen dorthin – zur gleichen Zeit wie die Wuppertaler.

2019 war Adrian Alipour, hier damals im WZ-Interview, mit dem WSV im Trainingslager in Belek, jetzt fährt er mit dem SV Meppen dorthin – zur gleichen Zeit wie die Wuppertaler.

Foto: Daniela Ullrich

Für Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV könnte es im türkischen Belek, wo die Mannschaft vom 14. bis 21. Januar ein Trainingslager abhält, zum Wiedersehen mit einem guten Bekannten kommen. Ex-WSV-Trainer Adrian Alipour weilt im selben Zeitraum mit Nord-Regionalligist SV Meppen in Belek. Alipour hatte beim Drittliga-Absteiger zum 31. August die Nachfolge von Ernst Middendorp angetreten und hat seitdem mit der Mannschaft 28 Punkte aus 13 Spielen geholt. Als Tabellenfünfter haben die Meppener noch gute Chancen auf den Aufstieg. Alipour war übrigens zuvor beim TSV Steinbach Vorgänger des neuen WSV-Trainers Ersan Parlatan.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort