WSV verpflichtet mit Karsten Fischer den sechsten Neuzugang

WSV verpflichtet mit Karsten Fischer den sechsten Neuzugang

Wuppertal. Karsten Fischer wechselt vomZweitligaaufsteigerSC Paderborn ins Bergische Land und unterschrieb einenEinjahresvertrag.Der 25-jährige defensive Mittelfeldspieler verfügt über Erst- wie Zweitligaerfahrung.

Für den VfL Wolfsburgbestritt er 20 Erstliga-Einsätze, in Paderborn kam er auf 25 Zweitliga-Partien.

"Wir freuen uns, dass wir mit Karsten Fischer einen Spielerverpflichtenkönnen, der bereits über Erfahrung in der Bundesliga verfügt. In dengemeinsamen Gesprächen konnten wir Karsten davon überzeugen, nachWuppertal zu wechseln - aber auch er hat mit seinenFührungsqualitätenüberzeugt, sodass wir uns hundertprozentig sicher sind, dass ermenschlichzum WSV passt", freut sich Manager Markus Bayertz über den geglücktenDeal.

"Ich bin gespannt auf die Aufgabe WSV und bin absolut davon überzeugt,dassunsere Mannschaft eine gute Rolle in der Liga spielen wird. Für michpersönlichist es in der abgelaufenen Saison in Paderborn nicht immer so gelaufen,wieich es mir vorgestellt habe. Für mich ist es wichtig, dass ich wiederspiele - undWuppertal bietet mir sportlich das, was ich mir gewünscht habe. DerWechsel ist für mich definitiv kein Rückschritt, sondern eine tolleHerausforderung", blicktder Neuzugang voraus. tb/Red