WSV verpflichtet Bocholts Sindi - Spiel gegen Lotte abgesagt

WSV verpflichtet Bocholts Sindi - Spiel gegen Lotte abgesagt

Wuppertal. Der Wuppertaler SV verpflichtet Karoj Sindi vom Oberliga-Konkurrenten 1. FC Bocholt. Der 25-Jährige erhält vorerst einen Vertrag bis Saisonende. Der Mittelfeldspieler ist variabel einsetzbar und kann sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite oder zentral agieren.

Sindi hat seinen Vertrag mit Bocholt am Donnerstag aufgelöst. Von 2008 bis 2010 hatte der gebürtige Iraker in der Reserve des WSV gespielt.

Foto: Wuppertaler SV

Das Testspiel des Wuppertaler SV gegen den Regionalligisten Sportfreunde Lotte, das am Samstag auf der Anlage an der Nevigeser Straße ausgetragen werden sollte, ist abgesagt. Das Oberliga-Team von Thomas Richter wird stattdessen eine weitere Trainingseinheit einlegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung