WSV: U 19 und U 17 starten gegen den BVB in die Bundesliga

Jugendfußball : WSV: U 19 und U 17 starten gegen den BVB in die Bundesliga

Die Saison in der A- und B-Jugend-Bundesliga beginnt für die Aufsteigerteams des WSV gleich mit einem Knüller gegen den BVB. In der Vorbereitung wird nun zunächst eine Woche Pause eingelegt-

An diesem Wochenende genießen die beiden neu formierten Fußball-Bundesliga-Junioren Teams des Wuppertaler SV, die U 19 und die U17, noch einmal einige freie Urlaubstage, bevor am 22. Juli die Vorbereitung auf die am zweiten August-Wochenende beginnende Bundesligasaison fortgesetzt wird. Den ersten Teil der Vorbereitung schloss die A-Jugendmannschaft am Samstag mit einem Testspiel gegen die erste Mannschaft der Spielvereinigung Solingen-Wald (Bezirksliga-Abstieger) ab. Sie gewann mit 7:0. Nach dem Kurzurlaub geht es mit einem weiteren Test am Freitag, 26. Juli, (19.30 Uhr, Uellendahl) gegen die Senioren des TSV Ronsdorf weiter. Der Bundesligaauftakt ist gleich ein Kracher. Mit einem Heimspiel gegen den deutschen A-Junioren-Meister Borussia Dortmund startet das Team von Pascal Bieler in die Saison.

Mit einer 2:3-Niederlage gegen die Sportfreunde Siegen hat sich die U17 des Wuppertaler SV in den einwöchigen Urlaub verabschiedet. Nach der Rückkehr reist das künftige B-Jugend-Bundesliga-Team von Trainer Axel Kilz in ein viertägiges Trainingslager nach Goch und bestreitet auf der Rückreise ein Testspiel bei Croatia Mühlheim. Am ersten Bundesligaspieltag trifft die U17 - wie auch die U 19 auf Borussia Dortmund, allerdions auswärts. Die Westfalen erreichten in der vergangenen Saison das Endspiel um die B-Junioren-Meisterschaft und unter lagen Köln. toto

Mehr von Westdeutsche Zeitung