1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

WSV-U-19 in Düsseldorf gefordert

WSV-U-19 in Düsseldorf gefordert

jugendfussball, A-Jugend-Bundesliga

Wuppertal. Das ewig junge Derby gegen Fortuna Düsseldorf steht für die U 19 des Wuppertaler Sportvereins am Sonntag in der A-Jugend-Bundesliga an. Anpfiff der Partie gegen Fortuna Düsseldorf ist um 11 Uhr am Flinger Broich. Nach der mehr als unglücklichen 1:2-Niederlage gegen Bochum am vergangenen Wochenende rechnen sich die Wuppertaler in der Landeshauptstadt durchaus Chancen aus, wieder in die Erfolgsspur einbiegen zu können.

„Wir blicken nach vorne“, sagt WSV-Trainer Stefan Vollmerhausen, schätzt die Fortuna mit seinem Team auf Augenhöhe. In den Düsseldorfern (mit drei Punkten weniger als der WSV derzeit auf Platz elf) sieht Vollmerhausen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Insofern sei die Partie besonders wichtig. Torwart Pascal Plohmann steht nach seinen Einsätzen in der Ersten wieder für die Junioren zur Verfügung. Das gilt auch für die übrigen Spieler, die teilweise schon hochgezogen wurden, da die Erste schon am Samstag spielt. Die Gastgeber müssen mit Benjamin Nuhi ihren torgefährlichsten Spieler ersetzen, der nach einer Roten Karte aus dem Duisburg-Spiel (0:3) gesperrt ist. (toto)