WSV: WSV-Trainer Vollmerhausen und Viktoria Köln brechen Gespräche ab

WSV : WSV-Trainer Vollmerhausen und Viktoria Köln brechen Gespräche ab

Wuppertal. Es war nicht nur ein Gerücht. Stefan Vollmershausen soll vor dem Absprung zu Viktoria Köln gestanden haben. Nun gab es doch noch eine Entscheidung vor Weihnachten, aber anders als erwartet.

Vollmershausen bestätigte der WZ, dass die Gespräche mit dem Kölner Verein in beiderseitigem Einvernehmen abgebrochen wurden. "Wir waren uns nicht in allen Punkten einig", sagte der WSV-Trainer unserer Zeitung, "ich wusste die ganze Zeit, was ich am WSV habe und freue mich jetzt darauf, die Mannschaft auf eine erfolgreiche Rückrunde vorzubereiten."

Stefan Vollmerhausen ist seit Mitte 2015 Trainer des WSV. Der Regionalligist steigt am 8. Januar in die Saisonvorbereitung ein, spielt am Sonntag zuvor bei den Stadtmeisterschaften in der Uni-Halle mit. red