WSV-Spieler im Trainingslager verletzt

WSV-Spieler im Trainingslager verletzt

Wuppertal. Im Wintertrainingslager im türkischen Belek setzen derzeit Björn Weikl (Schlag unterhalb des Knies), MarcoNeppe (Erkältung) und Salih Altin (Rückenschmerzen) mit dem Training aus.

Am Freitag kam noch Mike Rietpietsch dazu, dem im Adduktorenbereichmöglicherweise eine Sehne gerissen ist. Ihm droht eine zweiwöchigePause.

Dirk Heinzmann, der mit Nermin Celikovic vorzeitig aus dem
Trainingslagerzurückgekehrt ist, lässt sich derzeit wegen einer
Patellasehnenreizung (Sehneoberhalb des Knies) behandeln. Wann er wieder
ins Training einsteigen kann,ist unklar. Celikovic (Kniebeschwerden) soll
zwei Wochen pausieren.

Mehr von Westdeutsche Zeitung