1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Wuppertaler SV: WSV-Spiel gegen Fortuna ist abgesagt

Wuppertaler SV : WSV-Spiel gegen Fortuna ist abgesagt

Der Rasen im Stadion am Zoo ist unbespielbar. Die Verletzungsgefahr wäre zu groß.

Wuppertal. Der Wuppertaler SV meldet den ersten Spielausfall in dieser Saison. Nach einer Besichtigung durch eine Platzkommission wurde der Rasen des Stadions am Zoo am Mittag kurzfristig gesperrt und die Regionalligapartie des Wuppertaler SV gegen Fortuna Düsseldorf II abgesagt. Das Stadion am Zoo verfügt nicht über eine Rasenheizung. In der Nacht zum Sonntag hatte sich eine dicke Reifschicht auf den Rasen gelegt. Am Morgen schien zwar die Sonne auf Teile des Spielfelds, aber es blieben zahlreiche rutschige Stellen.

Die Partie am Sonntag wäre das letzte Heimspiel des WSV in diesem Jahr gewesen. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Regulär bestreitet der WSV am kommenden Samstag bei RW Essen sein letztes Pflichtspiel in diesem Jahr, bevor es in die Winter pause geht. Am 17./18. Dezember hätten beide Mannschaften noch Termine frei. Dann würde die Winterpause für die Spieler allerdings um eine Woche kürzer ausfallen. Allein das schon ist ein Hinweis darauf, dass beide Vereine gerne gespielt hätten, aber es die Platzverhältnisse definitiv nicht zugelassen haben.