Fußball-Regionalliga: WSV-Spiel gegen Dortmund steht auf der Kippe

Fußball-Regionalliga : WSV-Spiel gegen Dortmund steht auf der Kippe

Eine Platzkommission soll am Freitag entscheiden, ob das für Samstag im Stadion am Zoo geplante Regionalliga-Spiel des Wuppertaler SV gegen Dortmund stattfinden kann. Nach den heftigen Regenfällen ist der Rasen aktuell gesperrt.

Teilweise Land unter meldet die Stadt nach den heftigen Regenfällen im Stadion am Zoo. Weil auf einigen Teilen des Rasens das Wasser steht, hat die Stadt den Platz am Donnerstag gesperrt. Eigentlich wollte dort Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV im Hinblick auf das Heimspiel gegen Dortmunds U 23 trainieren. Ob die Partie am Samstag (Anstoß 14 Uhr) überhaupt stattfinden kann, ist fraglich. Die Wetteraussichten versprechen bis Sonntag weiter viel Regen. Für Freitag, 12 Uhr, ist eine Platzkommission einberufen, die entscheiden soll, ob es zu einer vorzeitigen Absage kommt.

Dem WSV käme das aufgrund der aktuelle Verletzenmisere - Trainer Adrian Alipour sprach nach der Partie in Aachen von nur noch 13 einsatzfähigen Spielern - sicher nicht ganz ungelegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung