1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

WSV: So sieht das Auftaktprogramm des Wuppertaler SV aus

Vorfreude : So sieht das Auftaktprogramm des Wuppertaler SV aus

Die Saison beginnt für den Fußball-Regionalligisten mit einem Heimspiel. Auch gegen Rot-Weiss Essen darf der WSV zunächst im Stadion am Zoo antreten.

Lange erwartet, ist er da - der Rahmenspielplan für die Fußball-Regionalliga West. Und er hält für den Wuppertaler SV gleich einige Knüller bereit, verbunden mit der Hoffnung, dass die erlaubte Zuschauerkapazität dann, wie derzeit absehbar, 50 Prozent betragen darf. Anders als in den Vorjahren liegt beispielsweise das Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen nicht in der Rückrunde oder in der kalten Jahreszeit, sondern gleich am dritten Spieltag, der in der Woche ausgetragen wird. Los geht es am 14. August - eine Woche nach dem Pokalspiel gegen den VfL Bochum - ebenfalls mit einem Heimspiel. Dann kommt der SV Rödinghausen ins Stadion am Zoo.

Hier die Rahmentermine für den WSV:

  • 14. August WSV - Rödinghausen
  • 21. August RW Ahlen - WSV
  • 25. August WSV - Rot-Weiss Essen
  • 28. August SV Straelen - WSV
  • 4. September Bonner SC - WSV
  • 11. September WSV - Fortuna Köln
  • 15. September Fortuna Düsseldorf U 23 - WSV
  • 18. September WSV - Homberg
  • 25. September Münster - WSV
  • 2. Oktober WSV - Schalke U 23
  • 9. Oktober Lippstadt - WSV
  • 16. Oktober WSV - RW Oberhausen
  • 23. Oktober KFC Uerdingen - WSV
  • 30. Oktober WSV - Wiedenbrück
  • 6. November 1. FC Köln U 23 - WSV
  • 13. November WSV - Alemannia Aachen
  • 20. November Gladbach U 23 - WSV
  • 27. November WSV - Lotte
  • 4. Dezember Wegberg-Beeck - WSV
  • 11. Dezember Rödingausen - WSV
  • 18. Dezember WSV - Ahlen
  • Rückrundenauftakt 22.1.2022
  • Rot-Weiss Essen - WSV
  • Letzter Spieltag 14.5.2022
  • WSV - Wegberg-Beeck