WSV-Pressekonferenz vom 12. Dezember 2018