WSV ohne suspendierte Spieler

Wuppertal. Offenbar aus disziplinarischen Gründen tritt der Wuppertaler SV am Sonntag im Oberliga-Spiel bei Hönnepel-Niedermörmter ohne seine Kapitän Dennis Schmidt an.

Dass bestätigte Sportvorstand Achim Weber. Außerdem stehen Kevin Weggen, Maximilian Nadidai und Dirk Jasmund nicht im Kader. Hinweise, dass Spieler in der Nacht zu Freitag in eine Schlägerei verwickelt gewesen sein sollen, wollte er nicht bestätigen. "Unser Fokus gilt dem Spiel, zu anderen Dingen nehmen wir am Montag Stellung", sagt Weber.