Fußball-Regionalliga: WSV holt Knechtel für die linke Außenbahn

Fußball-Regionalliga : WSV holt Knechtel für die linke Außenbahn

Der 24-Jährige Lukas Knechtel kommt vom ehemaligen Hutwelker-Klub Oberlausitz Neugersdorf. Zwei neue Testspieler.

Der nächste Neuzugang beim WSV: Lukas Knechtel absolvierte am Montag seine erste Trainingseinheit beim WSV, hatte kurz zuvor einen Vertrag unterschrieben. Der 24 Jahre alte schnelle Mann für die linke Außenbahn kommt vom FC Oberlausitz Neugersdorf, dem ehemaligen Klub von WSV-Sportdirektor Karsten Hutwelker aus der Regionalliga  Nordost. Insgesamt hat Knechtel bereits mehr als 130 Regionalligaspiele für Neugersdorf, Babelsberg und Lübeck absolviert. Von den Gastspielern der vergangenen Woche waren am Montag noch der Berliner Mittelfeldspieler  Arjan Duraj und der Italo-Brasilianer Eric Ganime (Abwehr)  übrig. Neue Gäste waren die Ex-WSVer Vedran Beric (zuvor TuRU Düsseldorf) und Yassine Khadraoui, der nach Fersenbeinbruch ein Jahr Pause gemacht hatte. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung