1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

WSV gewinnt geheimes Testspiel in den Niederlanden

Fußball : WSV gewinnt geheimes Testspiel in den Niederlanden

Der Fußball-Regionalligist bezwingt den Zweitligisten nach einem frühen Treffer mit 1:0.

Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat am Dienstag sein erstes Testspiel nach der Winterpause beim niederländischen Zweitligisten De Graafschap mit 1:0 gewonnen. Auf Wunsch der Gastgeber war das Testspiel im Vorfeld geheim gehalten worden. Der WSV-Tross reiste am Vormittag in die Niederlande, zeigte sich aber gleich zum Anpfiff um 14 Uhr hellwach. Schon nach acht Minuten erzielte Marco Königs auf Vorarbeit von Phillip Aboagye und des japanischen Testspielers Hiroto Yamada den späteren Siegtreffer. Torwart Sebastian Patzer parierte vor dem Wechsel noch einen Elfmeter.

Zur Startelf, die Trainer Björn Mehnert zur Halbzeit fast komplett wechselte, gehörten außerdem Moritz Montag, Lion Schweers, Kevin Pytlik, Niklas Heidemann, Kevin Pires, Niklas Fensky und der A-Jugendliche Guilio Multari.

in den zweiten 45 Minuten spielte folgende Elf:

Payam Safarpour Malekabad - Philipp Hanke, Dominik Biligrevic, Niklas Heidemann, Jannis Kübler, Felix Backszat, Isaak Akritidis, SemirSaric, Zugang Valdet Rama, Gastspieler Samir Benamar, Roman Prokoph.