1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

WSV-A-Jugend "nur" 1:1 gegen Bonn

WSV-A-Jugend "nur" 1:1 gegen Bonn

Wuppertal. Mit einem 1:1 gegen den Bonner SC hat die U-19 des Wuppertaler SV in der A-Jugend-Bundesliga einen weiteren Punkt für den Klassenerhalt gesammelt als Tabellenzehnter den Vorsprung auf die Abstiegszone auf aktuell sechs Punkte vergrößert.

Dennoch waren es für die Gastgeber nach dem Spielverlauf zwei verlorene Punkte, zumal man den Vorletzten aus Bonn mit einem Sieg wohl bereits endgültig distanziert hätte.

Das war auch von Beginn an das Ziel der Wuppertaler, die am Uellendahl auch verheißungsvoll starteten. Patrick Nemec eroberte sich nach acht Minuten im Mittelfeld den Ball und schloss ein Solo über gut 20 Meter mit dem Führungstreffer ab. Der WSV hatte ein klares Übergewicht und mehrere gute Chancen, die Führung auszubauen, stattdessen kamen die Gäste aber nach einem unnötigen Foul von Artur Ekallee an der Strafraumgrenze nach 67 Minuten per Elfmeter zum Ausgleich.

Der WSV drängte weiter und schien acht Minuten später belohnt, als diesmal Tom Hirsch im Bonner Strafraum gefoult wurde. Doch Patrick Nemec scheiterte mit seinem Elfmeter an Bonns Torhüter David Weidner.