Jugendfußball U 19 des Wuppertaler SV verkauft sich auf Schalke teuer

Wuppertal · Trotz der 0:1-Niederlage hielten die Wuppertaler beim Bundesliga-Topteam gut mit. Die C-Jugend behält in der Niederrheinliga ihre Weiße Weste und geht mit drei Zählern Vorsprung ins Topspiel. Die U 17 unterliegt in Duisburg, bliebt aber Spitze.

 Andrii Pedchenko, hier gegen Viktoria Köln, hätte die U 19 des WSV auf Schalke beinahe in Führung gebracht.

Andrii Pedchenko, hier gegen Viktoria Köln, hätte die U 19 des WSV auf Schalke beinahe in Führung gebracht.

Foto: Gunnar Frankenberg

Bundesliga A-Junioren, FC Schalke 04 – Wuppertaler SV 1:0 (0:0). Im altehrwürdigen Parkstadion zeigte die U 19 des Wuppertaler SV nach Einschätzung von Trainer Christian Britscho eine ihrer besten Saisonleistungen bei einem Gegner, der noch um die Teilnahme an der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft kämpft. In einem ausgeglichenen Spiel waren die Gäste vor 150 Zuschauern absolut ebenbürtig, obwohl Britscho einigen Spielern des jüngeren Jahrgangs sein Vertrauen geschenkt hatte. „Die Jungs haben nach dem schwachen Auftritt gegen Paderborn eine Reaktion gezeigt und sich deutlich besser präsentiert“, sagt der Trainer. So hatten Andrii Pedchenko, der in der 20. Minute nach einem Einwurf im Strafraum zum Schuss kam und knapp vorbei schoss, sowie Kapitän Hugo Schmidt nach einer halben Stunde sogar die Chance, den WSV in Führung zu bringen. Doch den tollen Schuss von Schmidt konnte Schalkes Torhüter Faaris Yusufu mit einer Glanzparade abwehren. Auch die Schalker hatten ihre Chancen, dennoch ging es mit einem torlosen Remis in die Pause. Den Siegtreffer für S04 erzielte nach einer guten Stunde Jean Paul Ndiaye. Er ließ WSV-Torhüter Paulo Winnacker keine Chance. „Leider haben sich die Jungs nicht für die gute Leistung belohnt“, sagt Britscho. Am kommenden Sonntag empfängt die A-Jugend des WSV mit Bayer Leverkusen den nächsten Aspiranten für die Endrunde zur Deutschen Meisterschaft. Anpfiff am Uellendahl ist dann um 11 Uhr. Danach könnte der Abstieg auch rechnerisch bereits feststehen.