1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Spiel des Wuppertaler SV in Bergisch Gladbach abgesagt

Fußball-Regionalliga : WSV-Spiel in Bergisch Gladbach abgesagt

Die für Mittwoch angesetzte Regionalliga-Partie des Wuppertaler SV in Bergisch Gladbach findet nicht statt. Grund ist der Coronafall in Reihen des WSV.

Die Nachricht kam nicht mehr überraschend, nachdem der Wuppertaler SV am Montag bekanntgegeben hatte, dass ein Spieler mit dem Corona-Virus infiziert sei: Am Dienstagmorgen teilte der SV Bergisch Gladbach mit, dass der Verband die Partie des WSV in Bergisch Gladbach, die an diesem Mittwoch stattfinden sollte, abgesetzt hat. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest. Für Bergisch Gladbach ist es das zweite Spiel in Serie, das wegen Corona ausfällt (zuvor hatte es einen Coronafall beim VfB Homberg gegeben). Ob der WSV mit weiteren Spielen betroffen sein wird, ist noch offen. Am Samstag steht normalerweise das Heimspiel gegen Straelen an. Sollte es stattfinden, würde das aufgrubd der Pandemielage in Wuppertal wieder ohne Zuschauer sein, wie der Verein bereits mitteilte. Der Sportliche Leiter Stephan Küsters wollte sich um einen zeitnahen Gruppentest für die Spieler bemühen. Das Training ist aktuell ausgesetzt bis Ergebnisse vorliegen.