1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Spiel des Wuppertaler SV in Ahlen fällt aus​

Fußball-Regionalliga West : Spiel des Wuppertaler SV in Ahlen fällt aus

Die Stadt Ahlen hat den Rasen im Wersestadion nach den Regenfällen vom Donnerstag gesperrt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Die Aufholjagd des Wuppertaler SV an der Tabellenspitze der Fußball-Regionalliga muss am Samstag ruhen. Das geplante Spiel bei Rot-Weiss Ahlen – das erste der Rückrunde – kann nicht stattfinden. „Der Rasen im Wersestadion ist nach einem starken Regenfall von der Stadt gesperrt worden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. In diesem Jahr wäre der 17. Dezember 2022 ein möglicher, hier müssten allerdings beide Vereine zustimmen“, teilte Rot-Weiss Ahlen am Freitagvormittag mit. Nachdem Tabellenführer Münster unter der Woche durch sein Nachholspiel gegen Schalke die Tabelle wieder begradigt hatte, wird sie nach diesem Wochenende also in die andere Richtung „schief“ sein. Aktuell hat Münster sieben Zähler Vorsprung auf den WSV, der das Verfolgerfeld anführt. Am Samstag spielen die Münsteraner zu Hause gegen Aufsteiger Wattenscheid und sind natürlich haushoher Favorit. Münster spielt übrigens stets eine Woche vorher gegen den nächsten WSV Gegner. Wattenscheid wir in einer Woche im Stadion am Zoo zu Gast beim letzten Heimspiel des WSV in diesem Jahr sein.