1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Spiel des Wuppertaler SV gegen Fortuna Köln fällt aus

Fußball-Regionalliga : WSV-Spiel gegen Fortuna Köln fällt aus

Eine Platzkommission befand am Freitag, dass der Rasen im Stadion am Zoo zu weich ist und durch ein Spiel nachhaltig geschädigt würde. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Dritter Spielausfall in Folge für Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV. Nach den witterungsbedingten Absagen der Partien gegen Aachen und Fortuna Düsseldorf kann auch die für diesen Sonntag geplante Partie gegen den Tabellendritten Fortuna Köln nicht stattfinden. Nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage, weise der Rasen im Stadion Zoo viele weiche Stellen auf. „Wenn am Sonntag hier gespielt würde, wäre die Gefahr zu groß, dass der Rasen nachhaltig geschädigt würde“, fasste Uwe-Jens Baum vom Fußballkreis die Ergebnisse nach der Besichtigung durch eine Platzkommission am Freitagmorgen zusammen.

Der WSV hätte gerne gespielt, zumal Fortuna Köln gerade aus einer Corona-Quarantäne kam, während die Wuppertaler seit der letzten Partie vor zwei Wochen gegen Lippstadt konzentriert trainieren konnten. Nun beginnt die Vorbereitung auf Fortuna Düsseldorf. Für kommenden Mittwoch ist am Flinger Broich die Nachholpartie gegen die Düsseldorfer U 23 angesetzt. Dann der Auftakt zu zwei englischen Wochen. Wann die Partie gegen Fortuna Köln nachgeholt wird, ist noch offen. Vorher soll am 17. Februar auch noch gegen Aachen nachgeholt werden.