Silvio Pagano ist zurück beim WSV

Fußball-Regionalliga : Silvio Pagano ist zurück beim WSV

Der 33-jährige Wuppertaler, der seine Karriere eigentlich beendet hatte, schnürt nun doch wieder für den WSV die Fußballstiefel.

Zum Ende der Wechselfrist hat Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV doch noch einen Neuzugang gemeldet - und es ist ein guter alter Bekannter: Silvio Pagano, der schon 2010/11 und dann seit 2016 das Trikot der Wuppertaler getragen hatte, ist zurück. Sein Vertrag war mit Ende der Saison 2018/19 ausgelaufen und es war zunächst zu keiner weiteren Einigung gekommen. Pagano, der in Wuppertal wohnt, hatte dabei stets betont, dass ein Spielen für einen anderen Verein für ihn nicht infrage kommen würde und seine Karriere vorerst beendet, zumal er als Mitinhaber von zwei Eisdielen beruflich seine Prioritäten gesetzt hat. Nun unterschreibt der Deutsch-Italiener, der in der kommenden Woche 34 Jahre alt wird und in den vergangenen Spielzeiten die rechte Außenbahn für den WSV beackert hat, doch einen neuen Vertrag.

„Wir haben immer den Kontakt gehalten und freuen uns sehr, dass uns Silvio mit seinen fußballerischen und menschlichen Qualitäten in dieser schweren Saison unterstützt“, kommentierte WSV-Sport-Direktor Karsten Hutwelker die Verpflichtung. Pagano ist sofort spielberechtigt, aber am Dienstag beim Auswärtsspiel geben den TuS Haltern noch nicht im Kader.

(gh)